Prof. Dr.-Ing. Holger Schüttrumpf

Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft, RWTH Aachen University

Vortrag

Herausforderungen an den Wiederaufbau nach dem Katastrophenhochwasser 2021 in der Eifel

von
Prof. Dr.-Ing. Holger Schüttrumpf
Prof. Dr.-Ing. habil. Jörn Birkmann
Dr.-Ing. Catrina Brüll
Lisa Burghardt, M.Sc. RWTH
Dipl.-Hydr. Georg Johann
Dr.-Ing. Elena Klopries
Prof. Dr. rer. nat. Frank Lehmkuhl
Dr.-Ing. Annika Schüttrumpf
Stefanie Wolf M.Sc.

Vita / Werdegang

  • 1987-1993: Bauingenieurstudium, Diplom, Technische Universität Braunschweig
  • 1991-1992: Auslandsstudium an der ENSHMG, INPG Grenoble, Frankreich
  •  1993 – 2001: Wissenschaftlicher Assistent am Leichtweiß-Institut für Wasserbau der TU Braunschweig
  •  2001: Promotion zum Dr.-Ing. an der TU Braunschweig
  •  2001 – 2007: Mitarbeiter an der Bundesanstalt für Wasserbau – Dienststelle Hamburg
  •  2007-heute: Professor für Wasserbau und Wasserwirtschaft, RWTH Aachen University

Forschungs-/ Arbeitsschwerpunkte

Wasserbau und Wasserwirtschaft