Dr. Stephan Gerber

Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

Vortrag

Nachhaltige Aktualisierung der konzeptionellen Grundlagen des Hochwasserrisikomanagements im Freistaat Sachsen

von Stephan Gerber, Thomas Kopp

Vita / Werdegang

1997 bis 2002 Studium der Geographie an der TU Dresden
2003 bis 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der S├Ąchsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
2008 bis 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universit├Ątsbibliothek der TU Bergakademie Freiberg
2009

Promotion zum Dr. rer. nat. an der TU Dresden.
Thema: „Anwendung von multifunktionaler Landschaftsbewertung und hydrologischer Modellierung zur Bewertung der Einfl├╝sse einer ge├Ąnderten Landnutzung auf den Wasserhaushalt im Mittelgebirge“

Seit 2009 Referent bei der Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen

Forschungs-/ Arbeitsschwerpunkte

  • Erarbeitung von fachlichen Grundlagen und Koordination der Umsetzung der EU Hochwasserrisikomanagementrichtlinie in der LTV
  • Vertretung des Freistaates Sachsen in den Kleingruppen der L├Ąnderarbeitsgemeinschaft Wasser zur Umsetzung der EU Hochwasserrisikomanagementrichtlinie
  • Erarbeitung fachlicher Grundlagen f├╝r Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und fachliche Begleitung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen f├╝r Hochwasserschutzprojekte der LTV
  • Gesamtkoordination und wissenschaftliche Fachbeitr├Ąge f├╝r die Analyse der Hochwasserereignisse 2010 und 2011
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner