Dipl.-Ing. Matthias Höhne

Tractebel Hydroprojekt GmbH

Vortrag

Nachhaltiges Hochwasserrisikomanagement bei der
Sanierung des Retentionsraumes Oberfüllbruch

von Matthias Höhne, Lars Schaarschmidt, Dr. Holger Haufe

Vita / Werdegang

  • 2005 Abschluss Studium Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Dresden in der Fachrichtung konstruktiver Wasserbau
  • anschließend Mitarbeiter am Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik der TU-Dresden
  • seit 2012 bei Tractebel Hydroprojekt GmbH
  • seit 2017 Leiter der Geschäftsstelle Freiburg im Breisgau der Tractebel Hydroprojekt GmbH

Forschungs-/ Arbeitsschwerpunkte

Projektmanagement, Planung und Bemessung im Bereich des Wasserbaus wie z. B. Talsperren, Hochwasserrückhaltebecken, Hochwasserschutzanlagen sowie damit verbundener Maßnahmenfelder wie ökologische Durchgängigkeit, Genehmigungsmanagement und Öffentlichkeitsbeteiligung