Dipl.-Ing. Andreas Rudolf

Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt, Anstalt des öffentlichen Rechts

Vortrag

Initiierung einer naturnahen Gewässerentwicklung – naturschutzfach-liche Kompensation zum Bau des Hochwasserrückhaltebeckens Wippra

von Sigrid Schulmann, Joachim Schimrosczyk, Andreas Rudolf

Vita / Werdegang

1980-1983 Ausbildung Facharbeiter Wasserbau incl. Abitur
1985-1990 TU Dresden Studium an Sektion Wasserwesen, Fachrichtung Wasserbau
1990 – 2001 Mitarbeiter Ingenieurbüro, Planung und Bauleitung von Projekten im Wasserbau und Deponiebau
seit 2001 Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt, Leiter Sachgebiet Planung und Bau

Forschungs-/ Arbeitsschwerpunkte

Neubau von Hochwasserrückhaltebecken, Instandsetzungen, Modernisierungen, Erweiterungen an bestehenden Talsperren