Anmeldung

Das Dresdner Wasserbaukolloquium 2021 wird komplett als barrierefreie, virtuelle Konferenz durchgeführt und umfasst unter anderem eine Bühne mit Live-Vorträgen, video-basierte Diskussionsräume, eine interaktive Ausstellung sowie die nachträgliche Nutzung aufgezeichneter Vorträge. Darüber hinaus wird es umfangreiche Möglichkeiten zum direkten Austausch der Teilnehmenden geben.

Die Ingenieurkammern der Länder erkennen das 44. Dresdner Wasserbaukolloquium auf unterschiedliche Weisen als Fortbildungsveranstaltung an.

Eine Einführung in unsere Veranstaltungsplatform und eine Dokumentation der Anforderungen an Ihre Computertechnik erhalten Sie auf der Informationsseite für Teilnehmer.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch Onlineregistrierung und wird mit einer E-Mail bestätigt, welche die Rechnung beinhaltet. In der Tagungsgebühr sind der digitale und wahlweise auch gedruckte Tagungsband, die Teilnahme an allen angebotenen Veranstaltungselementen und der zeitlich beschränkte Zugriff auf die aufgezeichneten Vorträge enthalten.

Tagungsgebühr

Bis 17. Dezember 2020 100 EUR
Ab 18. Dezember 2020 150 EUR

Bei Stornierung bis zum 12.02.2021 wird die gezahlte Tagungsgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25 EUR zurückerstattet. Nach dieser First können leider keine Rückerstattungen mehr vorgenommen werden.